Medienpreis Auszeichnung

Master of Excellence Innovationspreisträger
Keine andere Medienanwendung auf dem Sektor der Wirtschaftskommunikation hat so stark zugenommen wie die mit audiovisuellen Medien. Und was der Oscar für Hollywood, das ist der „Master of Excellence“ für die audiovisuelle Medienwelt.

Dieter Komorowski konnte die begehrte Auszeichnung für die Publikation „Architekten Forum“ entgegennehmen. Der Wettbewerb „Corporate Media“ ist Meisterwettbewerb und Controllinginstrument erster Adressen: Wirtschaft, Medienwirtschaft, Ministerien, Bildung und Nachwuchs melden hier nur ihre besten Netz- und Kommunikationslösungen als filmische und digitale Me- dien, Konzepte und Tools. Qualifizierte Medienexperten erstellen eine exklusive Analyse.



Über den Wettbewerb
Der Meisterwettbewerb "Corporate Media The European Masterclass" findet seit 1990 jährlich statt. Veranstalter sind die Medienreport Verlags-GmbH, die European Masterclass Community und die FAC Fördergemeinschaft Audiovisual Communication. Die Jury arbeitet dabei unabhän- gig und bewertet die eingereichten Beiträge auf Basis objektiver Feinkriterien in Hinblick auf Kommunikationsleistung, Kreativität und Produktionsmittel-Einsatz. Preise werden dabei in vier Kategorien vergeben: „Corporate Media“, „Internet und interaktive Anwendungen“, „Medien- und Kommunikationskonzepte“ sowie „Tools, Systeme- und Hardware-Lösungen“. Maximal können 500 Punkte vergeben werden; mindestens 425 Punkte sind für die Auszeichnung „Master of Excellence“ notwendig.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie im Internet unter www.corporate-media-masteraward.com.



www.dms-redaktionsbuero.de | © 2014